Deutsch

Allgemeine Zielsetzungen

Die Fachschaft Deutsch der Berufsoberschule Wirtschaft setzt sich zur Aufgabe das schriftliche und mündliche Sprachvermögen der Schüler und Schülerinnen mit dem Ziel der Studierfähigkeit zu fördern. Dabei sollen die Erfahrungen und Interessen der jungen Erwachsenen thematisch und methodisch berücksichtigt werden.
Unter Studierfähigkeit verstehen wir neben einer fachlichen, sozialen und kommunikativen Kompetenz auch die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsorganisation und ein Denken in gesellschaftlichen Zusammenhängen.
Dementsprechend wird der Deutschunterricht an der BOS-Wirtschaft weiterhin projektorientiert und fächerübergreifend gestaltet und die Teamarbeit gefördert.

Rahmenbedingungen

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf den Deutschunterricht der Jahrgangsstufen 12 und 13. Für beide Jahrgangsstufen sind fünf Unterrichtsstunden pro Woche angesetzt. Als Leistungsnachweise dienen drei Schulaufgaben pro Schuljahr und zwei mündliche Noten pro Halbjahr.

Die 12. Klasse endet mit einer Abschlußprüfung, die das Studium an einer Fachhochschule ermöglicht. Im Fach Deutsch werden in dieser Abschlußprüfung folgende Themenbereiche angeboten:

Die Arbeitszeit beträgt vier Stunden!

Die Abschlußprüfung der 13. Jahrgangsstufe zum Erwerb der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife umfaßt folgende Angebote:

Die Arbeitszeit beträgt fünf Stunden!

© 2017 BOS Wirtschaft München      Kooperationsschule der Ludwig Maximilians-Universität München            Impressum